© MSW-Welten 2018 update: 20.05.2019

MSW - Welten

Heimtiere
Zurück Zurück
Micha hatte viele Tiere in seinem Leben. Angefangen hatte es in seiner Kindheit, als er Frösche und sogar lebende Hummeln mit nach Hause brachte. Im Biostudium nahm er ein Versuchstier, eine Hamsterdame namens Teddy, mit nach Haus. Später hatte er nicht nur einen „kleinen“ Zoo zu Hause, sondern einen großen Zoo in der Schule. Aber wie das so ist, Tiere ändern sich nicht so schnell im Leben (abgesehen von der Größe), menschliche Ansichten sehr schnell. Ein Zoo in der Schule ist heute undenkbar, Tiere zu Hause zu haben, grenzwertig. Er möchte die Zeit mit seinen Tieren nicht missen, es hängen traurige und lustige Erinnerungen daran und wenn er mit Goja spazieren geht, denkt er an Benny, das Streifenhörnchen, die Huskyratten, die Axolotl, die Sumpfschildkröten, die Harlekinkrabbe (die heute noch bei ihm ist), den Leopardgecko, die Degus, seine geliebte Kornnatter und vielen mehr…
© MSW-Welten (update: 20.05.2019)
MSW - Welten
Zurück Zurück
Heimtiere
Micha hatte viele Tiere in seinem Leben. Angefangen hatte es in seiner Kindheit, als er Frösche und sogar lebende Hummeln mit nach Hause brachte. Im Biostudium nahm er ein Versuchs-tier, eine Hamsterdame namens Teddy, mit nach Haus. Später hatte er nicht nur einen „kleinen“ Zoo zu Hause, sondern einen großen Zoo in der Schule. Aber wie das so ist, Tiere ändern sich nicht so schnell im Leben (abgesehen von der Größe), mensch-liche Ansichten sehr schnell. Ein Zoo in der Schule ist heute undenkbar, Tiere zu Hause zu haben, grenzwertig. Er möchte die Zeit mit seinen Tieren nicht missen, es hängen traurige und lustige Erinnerungen daran und wenn er mit Goja spazieren geht, denkt er an Benny, das Streifenhörnchen, die Huskyratten, die Axolotl, die Sumpfschildkröten, die Harlekin- krabbe (die heute noch bei ihm ist), den Leopardgecko, die Degus, seine geliebte Kornnatter und vielen mehr…